Mittwoch, 7. Dezember 2011

Juicy Juice

Heute hatte ich das erste mal irgendwie absolut keinen Appetit auf einen Smoothie. Daher gabs heute zum Frühstück einen Saft und dazu eine Hass-Avocado mit ein bissel Salz.


Im Saft tummelte sich Grünkohl, Feldsalat, rote Beete, Möhren, eine Zitrone, Äpfel und ein halber Granatapfel, dazu noch ein Schuss kaltgepresstes Rapsöl.




Ich lese übrigens öfter das die Green Star Saftpresse etwas aufwendig zu reinigen wäre. Ich benutze ja den Champion Entsafter und bin damit schon seit Jahren sehr glücklich. Vielleicht kommt es auch auf die Übung an, aber das säubern geht bei mir genau so schnell von der Hand wie beim spülen meines Blenders. Natürlich ist entsaften immer ein klein wenig mehr Aufwand da man die Sachen nach und nach zu gibt und nicht alles einfüllt und nur einen Knopf drückt. Natürlich fällt auch mehr Müll an, da ja die Faserteile der Pflanzen nicht mitverwertet werden.
Mich macht Saft nicht so lange satt wie Smoothies, aber er ist eine willkommene Abwechslung.


Geschmeckt hat der Saft übrigens ziemlich rote Beete lastig mit einem Hauch Fruchtgeschmack. Da ich nicht der größte rote Beete Fan bin, lasse ich die wohl beim nächsten Mal weg...

1 Kommentar:

  1. halloooo:-))

    einladung zu meiner jul-verlosung. einige haben es natürlich so schade gefunden, das sie nichts gewonnen haben...also, habe ich eine zusatz verlosung von ein paar kleinigkeiten hinzugenommen...habe vor geraumer zeit neues kyphi angesetzt-welches nun trocknet- und harze und 2 neue räuchermischungen warten darauf getestet zu werden. ich lade dich herzlich ein:-) lg sendet dir die sonnengewand^^v^^

    AntwortenLöschen

 
site design by designer blogs