Dienstag, 10. Januar 2012

Detox Tag 5

Heute war meine Laune gut, ziemlich gut sogar. Auch die Gelüste hielten sich im Rahmen. Hab morgens länger geschlafen, die Detox-Morgenroutine durchgeführt, Yoga gemacht und bin dann los um mich mit einer sehr guten Freundin in Düsseldorf zu treffen. In der Bahn gabs dann einen Smoothie aus gefrorenen Erdbeeren, gefrorenen Bananen, Zitrone und Mangold.


Da ich es eilig und nichts anderes zur Hand hatte hab ich eine der leeren Schweppes Flaschen meines Freundes zum Smoothietransport missbraucht...
In DDorf waren wir dann bei Sattgrün. Ich kenne den Laden ja schon von Beginn an, aber so voll hab ich ihn noch nie erlebt. Naja, zur Zeit gibts ja z.B. Werbung für ihn in der Aktuellen Yoga Journal Ausgabe. Qualität spricht sich nunmal rum. Ich konnte mich zwischen den ganzen tollen Gerichten mal wieder nicht entscheiden und habe ein vegetarisches Gulasch sowie 3 verschiedene Currys kombiniert. Einfach wunderbar lecker <3. Alles vegan und glutenfrei, darauf habe ich Acht gegeben. Dazu gab es einen Chai-Latte mit Sojamilch.


Bewegung hatte ich heute endlich auch mal ausgibig. Sind bestimmt 2 Stunden rumgelaufen ehe wir Abends bei Bio Basic noch etwas eingekauft haben. Dort hab ich mir dann mein Abendessen besorgt: Eine Banane, eine Tüte getrocknete Mangoscheiben und ein Lovechock Riegel von dem ich ein Stück gegessen habe.

Mittlerweile hab ich etwas Kopfschmerzen, vielleicht zu wenig getrunken heute (unterwegs verkneife ich mir das gerne weil ich nicht so oft auf Toilette rennen möchte). Nehme weiterhin Spirulina und Chlorella. Meine Schüsslersalze kommen hoffentlich auch diese Woche endlich.

Kommentare:

  1. Super, dass es dir langsam besser geht, hoffentlich hält der Trend an!

    AntwortenLöschen
  2. Das Essen sieht lecker aus.
    Freut mich zu lesen, dass es dir wieder besser geht.
    Ist wahrscheinlich normal dieses emotionale Auf und Ab

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmmm.... das Curry sieht so lecker aus!!! Ich glaube, ich trinke auch zu wenig... hab mir für heute vorgenommen die Trinkmenge zu erhöhen. Wir schaffen das schon ;o) LG Netti

    AntwortenLöschen
  4. Nach Sattgrün würde ich auch gerne mal - würdest du mir das zeigen?? Schön, dass sich das langsam bei dir einpendelt

    AntwortenLöschen
  5. @NarCanty - klar können wir gerne mal zusmamen dahin! Können ja bei unserem nächsten Treffen mal schauen wann wir Zeit haben Düsseldorf zu stürmen :)

    LG

    AntwortenLöschen

 
site design by designer blogs