Freitag, 13. Januar 2012

Erste Woche Detox ist geschafft



Die erste Woche Detox liegt endlich hinter mir. Es war eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Nachdem ich vor einer Woche freudvoll und motiviert gestartet bin, war ich dem Abbruch mehrere Male näher als der Freude an dem Projekt. Seit gestern ist meine Stimmung stabil, dafür bin ich von zyklusbedingten Süßigkeitengelüsten geplagt und habe in den letzten 48 Stunden sehr viel und vor allem sehr süß gegessen. Aber immerhin konnte ich mir konventionelle Sachen verkneifen. Ich bin stolz das ich seit 7 Tagen konsequent auf weißen Zucker, Gluten, Koffein und tierische Produkte verzichtet habe. Das ich mich nicht überwiegen roh ernährt habe ist ok, basisch war es sicherlich trotzdem überwiegend. Nach 3 Tagen zeigte die Waage schon 2 Kilo weniger an, was allerdings durch den stets geblähten Bauch optisch nicht auffällt. Meine Haut bedankt sich mit vermehrten Pickeln, bis auf öfter einmal Kopfschmerzen merke ich körperlich nicht viel. Ok, ich bin immernoch oft unkonzentriert und sehr vergesslich, dass fällt mir oft auf.
Morgen gibts einen Flüssigfastentag, ich halte es mir aber offen Abends evtl. mit meinem Freund Sushi essen zu gehen.
Die nächsten Tage werde ich weiter versuchen weniger streng mit mir zu sein um nicht in Frust zu verfallen, aber trotzdem etwas mehr Bewegung ins Programm einzubauen, die ist bisher deutlich zu kurz gekommen.
Ich bin gespannt wie es die nächsten 2 Wochen weitergeht...
Eines kann ich jedoch sagen, ohne den Rückhalt meiner Crazy Sexy Mitdetoxer/innen und die aufmunternden und aufmerksamen Kommentare in meinem Blog, hätte ich es sicherlich nicht so weit geschafft. Vielen Dank für eure Unterstützung!!!


1 Kommentar:

  1. den rote-beete-smoothie habe ich ge-ext. bah. geht gar nicht. da kann das noch so gesund sein. bin bisher ohne ausgekommen, da werd ich das wohl auch in zukunft. bin, genau wie du, auch stolz auf mich, dass ich nun seit über einer woche auf all den mist wie zucker,koffein, gluten und vor allem tierisches verzichtet habe. das ist für mich persönlich schon ein riesenschritt. wünsche dir heute einen entspannten safttag. liebe grüsse

    nicole

    AntwortenLöschen

 
site design by designer blogs