Montag, 20. Februar 2012

Den Winter austreiben

Wir wollten unsere Tradition nicht länger schleifen lassen, schnürten deshalb heute unsere Stiefel, tunkten unsere Gesichter vorher in Farbe, bewaffneten uns mit Glöckchen und Rasseln und machten uns auf in den Wald, um den Winter zu vertreiben.

Was die Wilde Wölfin und ich dabei genau tun? Hauptsächlich Krach machen, bzw. rasseln, stampfen, singen, schreien und rufen. Wir singen den Frühling herbei und rasseln Bäume und Erdhöhlen ab, versuchen die verschlafenen Frühjahrsgeister zu wecken.


Kommentare:

  1. Hat schon ein wenig geholfen. Wir versinken zwar immer noch in Schnee, aber es war heute richtig sonnig und warm - es riecht nach Frühling, juhu!
    Liebe Grüße an euch zwei Hübsche
    Alruna

    AntwortenLöschen
  2. wäre doch gerne dabei gewesen ... hätte einfah mitgerasselt und mitgeshrien,aus purem vergnügen und aus reiner freude .. mit einem "wehmütigen" :-) gruß ursa

    AntwortenLöschen
  3. Ganz nach meinem Geschmack :) Schöner Blog!

    AntwortenLöschen

 
site design by designer blogs