Samstag, 10. März 2012

Frühjahrsputz

Seit vorgestern hat mich der Frühjahrsputz gepackt. Jeden Tag nehme ich mir ein Stückchen vor was Frühlingsfrische erfahren soll. Während ich vorgestern vor der Arbeit mir Betten frisch beziehen, Müll runter bringen, Waschbecken putzen, Schreibtisch aufräumen, ausräuchern, Staub wischen usw. beschäftigt war, habe ich gestern die Fenster in Angriff genommen. Ehrlich gesagt bin ich ziemlich faul was Fenster putzen betrifft. Ich wohne jetzt seit über einem Jahr in dieser Wohnung und habe noch nie Zeit darauf verschwendet. Ich habe größtenteils Dachschrägen-Fenster. Aber an den normalen die ich habe zeichneten sich langsam doch Katzentazen ab und Flecken von den Stellen an denen die Miezen sich die Nase platt drücken um nach den Vögeln zu sehen.
Abends habe ich ein geplantes Vollbad dazu genutzt die Wanne mal von allen Steinen, Muscheln, Kerzen etc. frei zu räumen und richtig zu schrubben.
Mal schauen was ich heute in Sachen Frühjahrsputz in Angriff nehme. Natürlich möchte ich auch meine Freizeit genießen und nicht nur mit putzen verbringen. Aber mindestens 1x im Jahr muss es schon sein, dieses Grundreinigen. Mal alle Ecken zu entrümpeln und zu säubern die man sonst immer ausspart.

Kommentare:

  1. Den Frühjahrsputz habe ich auch schon hinter mir.
    Ich finde dieses ganze entrümpeln, reinigen usw hat etwas befreiendes. Putzen ist für mich auch eine Art Meditation.

    AntwortenLöschen
  2. Fensterputzen - iiiiihhhh!
    Das sollte ich auch ganz dringend. Aber vielleicht warte ich den Blütenstaub noch ab :-D

    AntwortenLöschen

 
site design by designer blogs