Samstag, 21. Juli 2012

Wolkenseifen Review

Dieses Review muss einfach sein! Als letzte Woche der Postbote klingelte erwartete ich schon in freudiger Aufregung mein Päckchen der Firma Wolkenseifen. Nun hatte ich doch schon so viel Gutes von den dortigen veganen Deocremes gehört... Also wartete ich nichteinmal ganz ab bis mein altes Deo aufgebraucht war, sondern wagte ein paar Klicks durch den Onlineshop. Die Entscheidung welche der 8 verschiedenen Deosorten ich austesten sollte fiel mir nicht leicht. Irgendwie klingt ja doch alles interessant und wohlriechend. Ich entschied mich für die Deos Traumstunden und High Spirits. Außerdem wanderten noch eine Badebombe, Erdbeerschaumbad und ein Fläschchen Brokkolisamenöl für die Haare in das virtuelle Einkaufskörbchen.
"Eine natürliche, vegane Deocreme, die weder Konservierungsstoffe, noch Aluminium noch sonstige unangenehme Inhaltsstoffe führt. Und sie hält, was sie verspricht. Kein unangenehmer Geruch, weder beim Sport noch im Alltag. Die Creme verhindert nicht das Schwitzen, da sie keine Aluminiumsalze enthält. Aber sie verhindert den Duft, den die Bakterien verursachen, wenn sie den menschlichen Schweiss zersetzen."
So lautet die Beschreibung zu den Deocremes im Shop selbst. Die Frage war nur, ob sie hält was sie verspricht... Die Aufmachung der Cremes finde ich total süß und ansprechend. Die Dosen sind im Übrigen so groß - da man nur eine kleine Menge Creme benötigt kommt man sicherlich sehr lange mit einer Dose aus.
Sofort am nächsten Tag steckte ich neugierig meinen Finger in die Creme und verteilte sie unter meinen frisch gewaschenen Achseln. Der Geruch ist angenehm, nicht zu aufdringlich und hält sich tatsächlich den ganzen Tag. Zum Glück konnte ich das Deo sofort einem Härtetest unterziehen. Da ich zur Zeit eine berufliche Fortbildung mache in der ich jeden Tag bis zu 8 Stunden Sport treibe, kam ich aus dem schwitzen eigentlich gar nicht mehr heraus. Ich war mehrfach komplett schweißgebadet und hätte in Falle weißer Kleidung einen Wet-T-Shirt Contest bestreiten können.
Doch das unglaubliche: Selbst wenn ich nach 9-10 Stunden nach Hause kam - kein Schweißgeruch! Obwohl ich natürlich auch unter den Achseln stark geschwitzt hatte, roch man nichts!

Für mich persönlich ist das wirklich ein absolutes Wunder. Dazu muss ich vielleicht erwähnen das ich seit meiner Jugend eine wahre Deo-Tortur hinter mir habe. Ich schwitze prinzipiell eher schnell und stark und habe einen sehr hartnäckigen Schweiß. Manchmal rieche ich schon nach 30 Minuten sehr unangenehm. Es gab Zeiten da bin ich nicht ohne Wechseloberteil aus dem Haus gegangen. Oftmals bekomme ich den Schweißgeruch gar nicht auf meiner Kleidung heraus, muss sie in Essig einweichen, mit Hygienespülern durchwaschen oder gar wegwerfen. Trage ich dann solche Kleidung und fange an zu schwitzen, wird der festsitzende Geruch innerhalb von 5-10 min wieder aktiviert und es riecht als trüge ich das Oberteil schon den ganzen Tag.
Ich habe alle Möglichen Deos ausprobiert, mir sogar in der Apotheke Deos anmischen lassen von denen mir fast die Haut unter den Achseln abgefallen wäre. Doch bis auf extrem trockene, rote und brennende Haut hatten selbst solche Deos keinen Erfolg. Von aluminiumhaltigen Antitranspirantien bis hin zum fast inhaltsstofflosen Naturkosmetikdeo wirkte nichts. Ob ich 1,50 oder 15€ in ein Deo investierte blieb ergebnislos. Dabei war mir eigentlich schon sehr lange wichtig das ich möglichst wenig schädigende Inhaltsstoffe unter meine Achseln klatsche, weswegen ich zuletzt dazu übergegangen war Deos ohne Aluminium zu verwenden, mich 3-4x am Tag zu waschen und neues Deo aufzutragen, die Kleidung zu wechseln und einfach mit dem unangenehmen Geruch zu leben.
Diese Deoscremes sind daher für mich eine wahre Erlösung! Hätte ich sie doch viel früher getestet!!! Ich kann wirklich nur jedem empfehlen diese Deos einmal auszuprobieren. Vielleicht macht ihr ja genau solch eine positive Erfahrung wie ich :)

Ich freue mich jedenfalls schon darauf in Zukunft die verschiedenen Düfte der Wolkenseifenprodukte auszutesten. Von dem Erdbeerschaumbad bin ich ebenfalls sehr angetan, gestern habe ich ein Ingwermilchbad genommen welches als Pröbchen dabei lag und mich wunderbar ölig umhüllt hat. Es ist sicherlich für jeden Geschmack etwas schönes dabei.

Kommentare:

  1. Du bist gemein. Ich musste gleich bestellen. Hab zum Geburtstag einen Gutschein von Lush bekommen. Das wird ein Fest für meinen Körper!
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe die Wolkenseifen Deos auch total und werde jetzt in den nächsten Tagen wieder dort bestellen, weil mein erstes Deo von dort aufgebraucht ist. Damit bin ich aber auch viele Monate lang hingekommen :) Das Deo ist wirklich mit Abstand das wirksamste, was ich je hatte :)

    AntwortenLöschen
  3. Mein Mann hat die gleiche Art Schweiss wie Du und war auch schon am Verzweifeln, weil er kein gutes veganes Deo fand, das sein Problem erträglich machte. Dank Erbse sind wir dann auch auf Wolkenseifen gekommen und haben die Deocreme bestellt. Und er ist genauso begeistert wie Du und viele andere. :) Das Zeug ist einfach eine Offenbarung. ;)

    LG,
    Monster

    AntwortenLöschen
  4. Ach das klingt ja wirklich sehr gut und interessant.
    Die Website muss ich mir mal ansehen.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Karmi,

    abgesehen davon, dass du offene Türen einrennst (ich wollte Wolkenseifen Deos schon immer ausprobieren, möchte ich dich vor allem erreichen, weil du einen Gutschein bei mir gewonnen hast. Leider habe ich keine Mailadresse gefunden, daher versuche ich es so. Bitte melde dich bis morgen (Freitag, 03.07.) um 12.00 bei mir;-)

    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Wurzelschneiderin,

    auch ich transpiriere unheimlich, mache auch viel Sport, schwitze im allgemeinen superschnell. Frührer habe ich mal die ein oder andere Deocreme ausprobiert, fand cremes idR immer supergut. Die CD6 gab es dann irgendwann nicht mehr so wie sie war...
    Jetzt habe ich glatt die Wolkenseifen auch mal ausprobiert und bin schon ganz gespannt.
    Danke Dir für den Tipp ;-)

    LG Beltane

    AntwortenLöschen
  7. Ja, ich auch! Du beschreibst es wirklich sehr gut, auch bei mir hatte sich der Schweiß in die Oberteile regelrecht hartnäckig eingebrannt, bei weißen Oberteilen mit gelben Flecken unter den Axeln. Dank der Wolkenseifen Deocreme ist das nun vorbei! Ich würde am liebsten alle Sorten durchprobieren, habe zur Zeit Coquette und High Spirit und ein Pröbchen von Traumstunden. Saugut diese Creme, ich liebe sie.!

    AntwortenLöschen
  8. Ui! Ich habe auch gerade bestellt und mich danach nach Reviews umgehen. Ich bin schon unglaublich gespannt und freue mich auf mein Paket! :-)
    Btw: Du hast eine unheimlich schöne Seite! Ich würde Dich gerne in mein Blogroll aufnehmen, wäre das für Dich OK? Natürlich würde ich mich auch sehr über eine Rückverlinkung freuen. Lust, uns zu verlinken? Ich schaue jetzt auf jeden Fall öfter hier vorbei!
    Ganz liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen

 
site design by designer blogs