Donnerstag, 3. Januar 2013

Erinnerungsbuch 2013


Gestern überraschte mich einer meiner Nachbarn mit einem Päckchen das er für mich angenommen hatte. Passend zu dem Scrapbookingzubehör das ich gestern im Bastelladen erstanden habe, flatterte endlich mein Erinnerungsbuch für das Jahr 2013 bei mir ein.

 
Die Bücher werden, wie ich in meinem letzten Post schon erwähnte, von der Ja-Sagerin individuell gestaltet. Da Blau eine meiner Lieblingsfarben ist, habe ich mich für diesen Farbton als prägnantes Merkmal entschieden.
Das Buch dessen Format kleiner als DIN-A 4 ist, enthält ein Register für die 12 Monate des Jahres und ist insgesamt aufgebaut wie ein Ringordner. Es enthält Platz für alle Erinnerungen in schriftlicher oder bildlicher Form die man über das Jahr hinweg sammelt. Es ist Platz für Fotos, geschriebenes, ausgedrucktes, Bilder, Skizzen, Flyer, Karten, Briefe, getrocknete Blumen, Folien oder was auch immer einem einfällt.



Dem Buch lag noch eine kleine Tüte mit aufgestanzten Schildern/Motiven bei die man einkleben, beschriften oder wie auch immer beleben und einsetzen kann. 
Ich bin gespannt welche Erinnerungen ich in diesem Jahr sammeln werde.  Hier könnt ihr euch das Memory Kreativ Team ansehen. Sie werden versuchen regelmäßig über ihre Memory Books zu schreiben.
Der Januar ist noch frisch und jung und bisher gibt es nicht viele schöne Erinnerungen die ich einfügen könnte. Wobei ich mir auch noch nicht sicher bin, ob ich nur schöne Erinnerungen verewigen möchte, denn wahrscheinlich werde ich auch die traurigen. belastenden und undgeliebten Erinnerungen aufheben. Sie gehören schließlich zum Leben dazu!


Kommentare:

  1. Ein schicker Ordner und eine tolle Idee. Ich bin schon gespannt, wie du ihn gestalten wirst :)

    AntwortenLöschen
  2. Find ich wirklich ganz wunderbar diese Idee.
    Und ich bin schon gespannt was Du so alles in Dein Buch schreiben wirst.

    AntwortenLöschen
  3. Sowas find ich schön, am Liebsten würde ich auch so etwas anfangen. Aber leider weiß ich daß ich sowas leider sehr schnell vergesse, und dann liegt das Buch halb beschrieben rum :-(

    Liebste Grüße,

    Kivi

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das ist aber wirklich schön geworden, da kannst du dich sicher gut austoben!
    Wenn ich an sowas mal dranbleiben könnte ...

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich eine tolle Idee die Erinnerungen eines Jahres zu sammeln und immer mal wieder daran zurück zu denken. Ich hab mir letzte Woche dann also auch eins bestellt und warte nun sehnsüchtig darauf! Dann kanns losgehen mit der Gestaltung. Und für das nächste Jahr hab ich auch schon den passenden Shop gefunden, um den Ordner selber zu basteln. Das wäre doch noch viel besser!!!

    AntwortenLöschen

 
site design by designer blogs