mein Blog

Lasst nicht euer Herz schlagen, sondern Liebe zu eurem Herzschlag werden. Dann zirkuliert euer Blut nicht mehr, sondern Liebe zirkuliert und eure Augen sehen nicht mehr, sondern Liebe sieht. Dann bewegen sich eure Hände nicht mehr, sondern Liebe bewegt sich um zu berühren. Werdet zur Liebe und geht im ewigen Leben auf.
-Osho


Seit wann bloggst du?
Diese Frage kann ich gar nicht mit 100%er Sicherheit beantworten. Ich blogge schon sehr lange, habe aber im Laufe der Jahre mehrfach die Bloganbieter gewechselt. Angefangen mit dem bloggen habe ich soweit ich mich zurückerinnern kann ungefähr mit 17 oder 18 Jahren. Heute bin ich 28 - dass ist also schon eine Weile her. Mein aktueller Blog ist seit September 2011 online.

Wie kamst du darauf?
Was mich damals dazu gebracht hat mit dem bloggen anzufangen weiß ich nicht mehr. Ich glaube meinen ersten Blog hatte ich bei livejournal.com, dass war damals eine ziemlich elitär wirkende Sache da man nur mit einem Zugangscode einen Blog einrichten konnte. Den bekam man widerrum nur von jemandem der dort bereits bloggte. Ich habe das ganze eher als Onlinetagebuch genutzt. Später wurden meine Blogs dann öffentlich und beschäftigten sich mit Themen die mich interessiert haben. Tagebuchähnliche Einträge fanden sich aber noch lange Zeit immer mal wieder.
Heute liebe ich es zu bloggen weil ich vor einem breiten Publikum meine Meinung äußern kann zu Themen die mich beschäftigen. Ich kann mich austauschen, bei anderen Bloggern lesen, diskutieren, mich inspirieren lassen und andere Menschen inspirieren. Zumindest ist dies eigentlich der Hauptgrund aus dem ich blogge - Inspiration sammeln und geben.

Was machst du sonst noch, außer bloggen?
Das Bloggen nimmt mal mehr, mal weniger Zeit in Anspruch. Oft kommt es zu kurz. Ich bin zwar ein Onlinejunkie, habe aber auch viele Hobbys und Interessen die meine Zeit in Anspruch nehmen. Ich bin immer schon eine Leseratte gewesen, wobei ich mehr Sachbücher als Romane lese. Wenn ich nicht auf der Couch liege und in ein Buch vertieft bin, halte ich mich sehr gerne in der Natur auf. Ich liebe lange Spaziergänge und Wanderungen. Dabei Fotografiere ich gerne. Seit Anfang 2012 habe ich meine erste DSLR, mit der ich mich immernoch versuche vertrauter zu machen. Leider frustrieren mich fehlgeschlagene Versuche beim Experimentieren mit Belichtungszeit & Co so sehr, dass ich oft in vorgegebenen Szenenmodis bleibe. 
Natürlich treffe ich mich gerne mit meinen Freunden, im Sommer besuche ich gerne Konzerte, Festivals, Mittelaltermärkte & Co. Ab 2013 werde ich meinen ersten eigenen Garten haben worauf ich mich riesig freue. Ich durfte mit einem Garten groß werden und habe Gartenarbeit schon immer sehr gemocht. 
Als sportlich kann ich mich derzeit leider nicht bezeichnen. Ich laufe ab und an, mache mehr oder weniger regelmäßig Yoga. Aber insgesamt bin ich ein sehr gemütlicher Zeitgenosse der gerne auf dem Sofa liegt, lieber gemütliche Fahrradtouren macht als Rennrad zu fahren, es in Fitnessstudios auf Grund großer Langeweile nie lange aushält und sich an der Kasse fürs Schwimmbad meistens doch spontan für die Saunalandschaft entscheidet.
Achja, ein wichtiger Freizeitpunkt wäre noch kochen, generell die Beschäftigung mit verschiedensten Ernährungslehren und einiges an kreativem Handarbeits- und Bastelkram.

Hast du ein Lieblingsmotto?
"Jeder möchte gerne die Welt verändern und könnte es auch, wenn er bei sich selbst anfangen würde". Diesen Spruch hat mir der Lehrer unserer Parallelklasse in der Grundschule ins Poesiealbum geschrieben und er hat mich bisher mein Leben lang begleitet. Ich bin eine unverbesserliche Weltverbesserin. Aber ich mag es nicht Menschen vorzuschreiben was sie zu tun oder zu lassen haben. Anstatt mich über das augenscheinliche Fehlverhalten anderer zu ärgern, versuche ich lieber selbst etwas zu ändern und mit gutem Beispiel voran zu gehen.

Was inspiriert dich?
Kreative Menschen finde ich extrem inspirierend. Manchmal bin ich regelrecht sprachlos auf was für ausgefallene und wundervolle Ideen manche Menschen kommen. Es gibt viele insprierende Blogs, die ihre eigene Persönlichkeit zu haben scheinen. Ich bin auch ein großer Tumblr Fan. Ich liebe es schöne Fotos anzusehen. 
Ausserdem finde ich Menschen die ihren eigenen Stil haben und leben sehr anregend und bereichernd. 

Kommentare:

 
site design by designer blogs